Home Home AGB Gästebuch Kontakt  

Startseite Sortiment Shop Infopoint Team Links ProBon Dienstleistungen Geschäft   


Akne
Ausleitung
Durchfall
Fusspilz
Geschenkideen
Hagebutte
Heisse Tage
Heuschnupfen
Kopfläuse
Milchschorf
Regenwetter
Reiseapotheke
Säure/Basen Haushalt
Stärkungsmittel
Übergewicht
Verstopfung
Zecken

Newsletter zur Zeit ist kein Newsletter verfügbar...

Der Säure-Basen-Haushalt

 

Was sind die Folgen einer Übersäuerung?

Die Übersäuerung ist bei unseren Ess- und Lebensgewohnheiten wie auch bei den herrschenden Umweltbedingungen eine der häufigsten Ursachen für Störungen unseres Stoffwechsel-Gleichgewichtes.

Die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes im menschlichen Körper ist eine grundlegende Voraussetzung für einen gesunden Stoffwechsel. Bei einem übersäuerten Körper setzen sich Schlackenstoffe in das Gewebe ab. Der ganze Stoffwechsel funktioniert schlechter, und es können sogar Schmerzen entstehen.

Mögliche Folgen der Übersäuerung können rheumatische Erkrankungen, Cellulite, chronische Müdigkeit, Allergien und verminderte Leistungsfähigkeit sein.

 

Was sind die Ursachen für eine Übersäuerung?

Die Ursachen für eine Übersäuerung sind meistens eine falsche Ernährung (zuviel Fleisch, Fast-Food, zu wenig Gemüse), Rauchen, Alkoholkonsum, Stress, Bewegungsarmut und eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr. Diese sollte vor allem aus ungesüsstem Mineralwasser, Hahnenwasser und ungesüsstem Tee bestehen. Zuckerhaltige Getränke eignen sich nicht, da sie eine Übersäuerung begünstigen. Raffinierte Rohstoffe und Fertig-Produkte beeinflussen den Säure-Basen-Haushalt negativ. Dagegen wirken sich saure Früchte und Essig eher basisch auf den Stoffwechsel aus, da sie im Körper in Basen umgewandelt werden.

 

Was kann gegen die Übersäuerung unternommen werden?

Eine detaillierte Esswarenliste ist bei uns erhältlich. Um den Säuren-Basen-Haushalt günstig zu beeinflussen, sind in unserem Geschäft verschiedene Produkte vertreten. Sehr empfehlenswert ist die modern konzipierte Burgerstein Basenmischung, die verschiedene Mineralstoffe enthält, welche die Säure aus dem Körper abtransportieren. Zudem sind bei uns Säure-Mess-Stäbchen erhältlich, die den ph-Wert des Urins feststellen können. Normalerweise ist der Urin am Morgen saurer als am Abend, da sich der Körper in der Nacht regeneriert und saure „Stoffwechselabfälle“ über die Niere ausscheidet. Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne.



 


powered by WINFORMA Serverhousing